New Publications

Value-in-Use: Antecedents, Dimensions and Consequences, in: Marketing ZFP Journal of Research and Management (2016), Jg. 38 H. 3, S. 135-149 (zusammen mit Katherina Bruns)

Value-in-Use and Mobile Technologies. A General Approach for Value-in-Use Measurement and a Specific Application Based on Smartphone Usage, in: Business & Information Systems Engineering (2014), Jg. 6 H. 6, S. 346-359 (zusammen mit Katherina Bruns)

How credibility affects eWOM reading, in: Kimmel, Allan J.; Kitchen, Philip J. (Hrsg.): Word of mouth in social media. Milton Park: Routledge, Chapman & Hall (Zweitveröffentlichung; reprint) S. 64-80 (zusammen mit Jonas Reichelt und Jens Sievert)

 

 

 

recent publications ...

New Book

Fließ, Sabine; Haase, Michaela;  Jacob, Frank; Ehret, Michael (Hrsg.) (2015): Kundenintegration und Leistungslehre, 1. Aufl., Wiesbaden (Springer)

 


Chair of Marketing

News from the chair

21. April 2017
Prof. Dr. Frank Jacob of ESCP Europe has been nominated a member of the Editorial Review Board of Marketing ZFP, a peer-reviewed outlet for scientific research on marketing and issues related to marketing. The journal has a tradition of more than 40 years. The VHB-JOURQUAL Ranking by the German Academic Association for Business Research lists it among the top four German journals and the GeMark, the German Marketing-Journal Ranking, ranks it as B.

————————————————————————————————————————

28. Januar 2017
Nächste Open Door Days in Paris Campus findet am Samstag, 28. Januar 2017 statt. Sie können uns gerne besuchen, Informationen über M.Sc. in International Sales Management bekommen und Fragen stellen.

————————————————————————————————————————

11. Januar 2017
Das neue Video von M.Sc. in International Sales Management bei ESCP Europe ist online.

————————————————————————————————————————

21. Dezember 2016
Prof. Frank Jacob hat über Trends für Marketing und Sales 2017 berichtet. "Marketing und Sales wachsen mehr und mehr zusammen", sagt Prof. Dr. Frank Jacob, akademischer Leiter des Masters in International Sales Management am Berliner Campus der Wirtschaftshochschule ESCP Europe.

————————————————————————————————————————

04. Oktober 2016
Der Beitrag "Value-in-Use: Antecedents,Dimensions and Consequences" von Prof. Frank Jacob und Dr. Katherina Bruns ist im Marketing ZFP Journal of Research and Management (2016: 38(3), S. 135-149) erschienen. 

————————————————————————————————————————

06. September 2016
Das Unternehmen goodme sucht ab sofort einen motivierten Praktikanten der als Intern Performance Marketing bzw. Online Marketing Analyst ein 3-6 monatiges Praktikum absolvieren möchte.

————————————————————————————————————————

26. Februar 2016
Wir gratulieren Dr. Thomas Aichner zum erfolgreichen Abschluss der Promotion. Das Thema der Disputaion: "Mass customization and country-of-origin effects". Herzlichen Glückwunsch!

————————————————————————————————————————

09. Mai 2016
Stellenausschreibung und Promotionsmöglichkeit bei Herrn Professor Dr. Bernhard Swoboda, Professur für Marketing und Handel, an der Universität Trier.

————————————————————————————————————————

01. Januar 2016
Das neue Programm Master in International Sales Management unter der akademischen Leitung von Prof. Dr. Frank Jacob ist am 1. Januar 2016 gestartet.

————————————————————————————————————————

10. März 2015
Am Lehrstuhl für Marketing ist zum 1. Juli 2015 (oder früher) eine Stelle als Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) zu besetzen.

————————————————————————————————————————

27. - 28. Februar 2015
Am 27. und 28. Februar 2015 fand an der FU Berlin ein Workshop zum Thema Dienstleistungsmarketing statt. Herr Prof. Jacob hielt zusammen mit Herrn Aichner einen Vortrag zum Thema: "Country of Origin-Effekten bei der Produktindividualisierung". Jan Petri präsentierte zum Thema: "The customer as the enabler of the value (co)-creation in the solution business" einen Vortrag.

————————————————————————————————————————

02. Februar 2015
Wir gratulieren Dr. Katherina Bruns zum erfolgreichen Abschluss der Promotion. Das Thema der Disputation: "Value-in-Use als mehrdimensionales Konzept". Herzlichen Glückwunsch!  

————————————————————————————————————————

22. - 24. Januar 2015
Im Rahmen der 14. "International Marketing Trends Conference" vom 22. - 24. Januar in Paris wurde Herr Prof. Jacob mit dem Marketing Trend Award 2015 ausgezeichnet.

————————————————————————————————————————


26. August 2014

Die polnische Tageszeitung Rzeczpospolita berichtet über das Programm Executive MBA der ESCP Europe.

Die führende polnische Tageszeitung Rzeczpospolita ("Die Republik") widmet aktuell dem Programm Executive MBA der ESCP Europe einen Artikel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


————————————————————————————————————————


05. Juni 2014

Doktorandenseminar in Fribourg

Das 8. Doktorandenkolloquium findet dieses Jahr vom 11. bis 13. September 2014 in der Schweiz an der Universität Fribourg, unter Leitung von Prof. Dr. Dirk Morschett, statt.

 


————————————————————————————————————————


5. Juni 2014

Vorlesung an ESA Beirut/Libanon

Zum 5. Mal unterrichtet Prof. Frank Jacob vom 13. bis 14. Juni 2014 im Core Course Marketing des Executive MBA-Programms an der ESA (Ecole Supérieure des Affaires) Beirut/Libanon.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


————————————————————————————————————————


19. Februar 2014

Professor Jacob gibt Tipps zum MBA-Studium

Professor Frank Jacob gibt in der Süddeutschen Zeitung Tipps zum MBA-Programm und klärt zentrale Fragen.

————————————————————————————————————————

Vortrag zum Thema „Interkulturelle Verhandlungen” von Prof. Stephan E. Weiss


24. Oktober 2013

Vortrag zum Thema „Interkulturelle Verhandlungen” von Prof. Stephan E. Weiss

 

Prof. Stephan E. Weiss von der Schulich School of Business hielt am 21. Oktober 2013 eine Gastvorlesung zum Thema „Interkulturelle Verhandlungen” für Teilnehmer des Electives Inernationels Business Marketing im Rahmen des MIM-Programms.

 

 

———————————————————————————————————————


26. September 2013

Vortrag zum Thema "When in Rome do as the Romans do"

Ass.-Prof. Stephen E. Weiss wird am 21. Oktober 2013 einen Vortrag zum Thema "When in Rome do as the Romans do" an der ESCP Europe Campus Berlin halten. Der Vortrag findet im Hoersaal IV zwischen 13 und 16 Uhr statt.

 

 


————————————————————————————————————————


25. September 2013

Doktorandenseminar in Berlin

Das 7. Doktorandenkolloquium der Professuren Fließ/Jacob/Weiber wird in diesem Jahr vom LS Marketing/Prof. Frank Jacob organisiert. Das Kolloquium findet vom 26. bis 27. September 2013 gemeinsam mit den Lehrstühlen von Prof. Dr. Rolf Weiber/Universität Trier und von Prof. Dr. Sabine Fließ/FernUniversität Hagen an der ESCP Europe in Berlin statt.

 


————————————————————————————————————————


23. September 2013

Süddeutsche Zeitung zitiert Professor Jacob

Professor Frank Jacob in der Süddeutschen Zeitung zur Bedeutung von MBA-Programmen für die Karriere von Frauen zitiert.

————————————————————————————————————————


15. August 2013

Neue Publikation

Das European Management Journal hat einen Beitrag von Prof. Frank Jacob, Dr. Ulrich Kleipaß und Prof. Alexander Pahl unter dem Titel "Nature and role of customer satisfaction in the solution business" zur Publikation angenommen.

————————————————————————————————————————


06. August 2013

Forschungstagung Marketing 2013

Dipl.-Kffr. Katherina Bruns und Sarah Schätzle, M.A. nehmen an der diesjährigen Forschungstagung an der FU vom 12. bis 14. September teil. Die vorläufigen Votragstitel lauten:

  • "Understanding Value-in-Use" (Katherina Bruns)
  • Perceived supplier competences in the European landscape: a field study on the relationship between cultural environment and perceived supplier competences (Sarah Schätzle)


————————————————————————————————————————


30. Juli 2013

Neuveröffentlichung

Der Beitrag "Solutions Buying – Herausforderungen für die Kaufverhaltensanalyse in Industriegütermärkten" von Prof. Frank Jacob ist in St. Gallen Marekting Review (2013: 30(4), S. 26-35) erschienen. 

 


                                                                                                                                                                                                                                   

—————————————————————————————————————


30. Juli 2013

EMAC 2013

Katherina Bruns hat im Rahmen der EMAC 2013 European Marketing Academy, 4.-7. Juni in Instanbul, einen Vortrag im Doktorandenkolloquium gehalten und an der Postersession teilgenommen. 

 


                                                                                                                                                                                                                                   

—————————————————————————————————————


01. Juli 2013

Naples Forum on Service

Katherina Bruns und Frank Jacob nahmen am Naples Forum on Service 2013 auf Ischia teil und präsentierten Ergebnisse eines Forschungsprojekts unter dem Titel "Understanding Value-in-Use".


                                                                                                                                                                                                                                   

—————————————————————————————————————


30. Mai 2013

Studentische Hilfskraft mit guten Polnisch-Kenntnissen gesucht

Am Lehrstuhl für Marketing (Prof. Dr. Frank Jacob) der ESCP ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als Studentische Hilfskraft mit guten Polnisch-Kenntnissen (10 Stunden pro Woche) zu besetzten.

Die ausführliche Stellenausschreibung                                                                                                                                                                                                                                          

—————————————————————————————————————


01. März 2013

Neu im Team: Sarah Schätzle, M.A.

Seit 01.02.2013 vestärkt Sarah Schätzle, M.A. als weitere Wissenschaftliche Mitarbeiterin den Lehrstuhl für Marketing.

 

————————————————————————————————————————


10. Oktober 2012

6. Doktorandenkolloquium der Professuren Fließ/Jacob/Weiber

Vom 26. bis 28. September haben Prof. Frank Jacob, Dipl.-Kffr. Katherina Bruns und Dipl.-Kfm. Jens Sievert an dem 6. Doktorandenkolloquium der Professuren Fließ/Jacob/Weiber in Trier teilgenommen.

————————————————————————————————————————


11. September 2012

Forschungstagung Marketing 2012

Prof. Frank Jacob und Dipl.-Kffr. Katherina Bruns nehmen an der Forschungstagung Marketing vom 04. bis 06. Oktober 2012 in Siegen teil.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


————————————————————————————————————————


11. September 2012

IMP Conference 2012

Für die IMP Conference 2012 in Rom wurden zwei Beiträge unter Beteiligung des Lehrstuhls für Marketing angenommen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Nature and role of customer satisfaction in the business of solutions" (Frank Jacob, Ulrich Kleipass and Alexander Pohl)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Power asymmetry in intercultural business negotiations and its impact on negotiation strategies" (Frank Jacob, Robert Wilken, Tayfun Aykac and Nathalie Prime)

————————————————————————————————————————


01. September 2012

Prof. Jacob ist der neue Leiter des Executive MBA-Programms am Berliner Campus

Seit dem 1. September 2012 hat Prof. Dr. Frank Jacob, die Leitung des renommierten European Executive MBA-Programms am Berliner Campus der ESCP Europe übernommen. Das EEMBA-Programm der ESCP Europe ist eines der Schlüsselprogramme für Manager in Führungspositionen.

                                                                                                                                                                                                                                                    Laut Financial Times befindet sich das Executive MBA-Programm (EMBA) der ESCP Europe weltweit unter den Top 5 in den Kategorien „International Students“, „International Course Experience“ und „Career progress“ im FT Executive MBA Ranking 2012. Insgesamt ist das MBA-Programm der ESCP weltweit auf Platz 21 rangiert. Darauf bezieht sich das MBAChannel-Interview zwischen ESCP Europe und WHU, die zwei best gerangten Schools in Deutschland.

Anne Ulbricht (Programm-Managerin) und Martina Seikat (Lehrstuhlassistenz/EEMBA & GMP Office) verstärken das EEMBA & GMP-Team.

 

—————————————————————————————————————


25. Juni 2012

Vorlesung an ESA Beirut/Libanon

Zum 3. Mal unterrichtete Prof. Frank Jacob vom 14. bis 16. Juni 2012 im Core Course Marketing des Executive MBA-Programms an der ESA (Ecole Supérieure des Affaires) Beirut/Libanon.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


————————————————————————————————————————


07. Juni 2012

 

Dissertationen

Folgende Dissertationen, die von Herrn Prof. Jacob an seinem Lehrstuhl betreut wurden, sind in letzter Zeit erschienen:

————————————————————————————————————————

 


04. Mai 2012

Disserationsprojekt zur Beratungszufriedenheit bei B2B-Lösungen erfolgreich abgeschlossen 

Mit seiner Disputation konnte Ulrich Kleipaß am 3. April erfolgreich sein Promotionsprojekt am Lehrstuhl für Marketing zum Abschluss bringen. Die Schrift wird in Kürze unter dem Titel "Beratungszufriedenheit be B2B-Lösungen" veröffentlicht werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


————————————————————————————————————————


04. Mai 2012

Macromarketing Conference 2012

Prof. Jacob und Dipl.-Kffr. Katherina Bruns nehmen an der Macromarketing Conference 2012 vom 13. bis 16. Juni an der Freien Universität Berlin teil. Angenommes Paper: Frank Jacob, Katherina Bruns "Value in context - A resource-dynamical perspective".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


————————————————————————————————————————


04. Mai 2012

EMAC 2012 Annual Conference 

Prof. Jacob nimmt an der EMAC 2012 Annual Conference vom 22. bis 25. Mai in Lissabon teil. Für die Konferenz wurde ein gemeinsam von Robert Wilken, Frank Jacob, Tayfun Aykac verfasstes Paper mit dem Titel "Power asymmetry in intercultural business negotiations and its impact on negotiation strategies" angenommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


————————————————————————————————————————


05. März 2012

MKWI 2012 in Braunschweig

Katherina Bruns hat am 01. März auf der MKWI 2012 in Braunschweig den Beitrag zum Thema "Value-in-use of mobile technologies" präsentiert.      

————————————————————————————————————————


19. Januar 2012

"Word-of-mouth Marketing (WOMM) and Social Media" 

Jens Sievert hielt am 17. Januar einen Vortrag an der ESADE in Barcelona. Der Vortrag zum Thema "Word-of-Mouth Metrics", sowie die anschließende Podiumsdiskussion, waren Bestandteil der Veranstaltung "Word-of-mouth Marketing (WOMM) and Social Media" des dortigen Marketing-Alumni-Vereins.

————————————————————————————————————————


09. Januar 2012

TUB- ITU Joint Conference 2012

Prof. Dr. Frank Jacob, Dipl.-Kffr. Katherina Bruns und Dipl.-Kfm. Jens Sievert nehmen an der TUB-ITU Joint Conference vom 11. bis 14. Januar 2012 in Berlin teil. Sie werden Vorträge zu den Themen "Word of Mouth" und "Value in Context" halten:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 "Word of Mouth”:

Reasons for the Word of Mouth Transmission: Why consumers transmit or refuse to transmit Word of Mouth? (Prof. Frank Jacob und Dipl.-Kfm. Jens Sievert)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Value in Context":

Value in Context – A Resource-Dynamical Perspective (Prof. Frank Jacob, Dipl.-Kffr. Katherina Bruns und Dipl-Kfm. Jens Sievert)

 

————————————————————————————————————————


22. Dezember 2011

Multikonferenz der Wirtschaftsinformatik 2012

Für die Multikonferenz der Wirtschaftsinformatik 2012 wurde ein gemeinsam von Markus Bick, Katherina Bruns, Jens Sievert und Frank Jacob verfasster Beitrag mit dem Titel "Value-in-use of mobile technologies" angenommen. Die Konferenz findet vom 29.2. bis zum 2.3.2012 in Braunschweig statt.

————————————————————————————————————————


01. Dezember 2011

Vortrag zum Thema: Schienenverkehrstechnologie Marketing, Tipps aus der Praxis für Verhandlungen mit Kunden

Am 29.11.11 hielt Oliver Schmidt, Vertriebsleiter Bombardier, einen Vortrag vor Marketing-Studenten des MIM-Programms. Thema: Schienenverkehrstechnologie Marketing, Tipps aus der Praxis für Verhandlungen mit Kunden.

————————————————————————————————————————


24. November 2

Vortrag zum Thema "Digital ändert Industrien" 

Am 22. November 2011 hielt Laurent Burdin von der SinnerSchrader Mobile GmBH im Rahmen der Marketing MIM-Vorlesung einen Vortrag zum Thema "Digital ändert Industrien".

————————————————————————————————————————


16. November 2011

Forschungsprojekt zum Thema 'Intercultural Business Negotiations'

Am 11. November 2011 stellte Prof. Jacob Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt zum Thema 'Intercultural Business Negotiations' beim ersten Berlin Marketing Colloquium der ESMT Berlin vor.

————————————————————————————————————————


24. Oktober 2011

Dr. Martin Oetting ist Referent bei der WOMA 2011

Dr. Martin Oetting, vormals Doktorand am Lehrstuhl Marketing der ESCP Europe und heute Gesellschaftler und Leiter Forschung Trnd, ist als Referent bei der WOMA 2011 am 21. und 22. November eingeladen.

————————————————————————————————————————


21. Oktober 2011

Diskussion über die Auswirkungen des Web 2.0 auf die Welt der Agenturen

Dirk Nitschke, Head of Brand Consulting, und Adrian Brill, Corporate Communications (MetaDesign), diskutieren mit Marketing-Studenten des MIM-Programms über Auswirkungen des Web 2.0 auf die Welt der Agenturen.

————————————————————————————————————————


13. Oktober 2011

Forschungstagung Marketing an der TU Bergakademie Freiberg

Prof. Dr. Frank Jacob, Dipl.-Kffr. Katherina Bruns und Dipl.-Kfm. Jens Sievert haben an der diesjährigen Forschungstagung Marketing vom 6. bis 8. Oktober 2011 in Freiberg teilgenommen, die von Prof. Dr. Margit Enke organisiert wurde.

  ————————————————————————————————————————


21. September 2011

Doktorandenseminar in Hagen

Der LS Marketing der ESCP Europe hat  vom 21. – 23. September 2011 zusammen mit dem LS von Prof. Dr. Rolf Weiber von der Universität Trier an einem Doktorandenseminar in Hagen teilgenommen, das von Prof. Dr. Sabine Fliess/FernUniversität Hagen organisiert wurde.


————————————————————————————————————————


12. September 2011

Gastvortrag an der Pondicherry University/Indien 

Auf Einladung des DAAD war Prof. Dr. Frank Jacob Gast an der Pondicherry University/Indien und hielt dort eine zweitägige Vortragsreihe zum Thema „Euro-Marketing“ (5. bis 6. September 2011).

————————————————————————————————————————


25. August 2011

Süddeutsche Zeitung zitiert Professor Jacob zum Thema Crowdsourcing.

————————————————————————————————————————


24. August 2011

Prof. Jacob wird im Luxemburger Tageblatt zum Thema 'Crowdsourcing' zitiert.

————————————————————————————————————————


18. August 2011

Prof. Jacob wird im BV24-Themenspecial Crowdsourcing zitiert.

 

 ———————————————————————————————————————


15. August 2

Dipl.-Kfm. Jens Sievert ist Unterstützer der Studie “Sprichst Du Politik“

Die Wahlbeteiligung sinkt seit Jahren, Parteien haben Nachwuchsprobleme. Wieso gelingt es nicht mehr, die Jugendlichen für politische Themen zu interessieren? Auf der Suche nach Erklärungen und Lösungen stellten Berliner Studierende, mit wissenschaftlicher Begleitung und in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, jungen Menschen in ganz Deutschland die Frage: “Sprichst du Politik?”. Die Ergebnisse der Studie finden Sie unter: www.sprichst-du-politik.deIm Rahmen des Projektes hat Dipl.-Kfm. Jens Sievert hat das Forschungsteam bei der Auswertung des Onlinefragebogens unterstützt.

————————————————————————————————————————


30. Juli 2011

Konferenzpräsentation – Dipl.-Kffr. Birgit Rettinger

Dipl.-Kffr. Birgit Rettinger hat vom 14.-17. Juni 2011 am 2011 Naples Forum on Service (Capri/Italien) teilgenommen und einen Beitrag mit dem Thema "The role of customer co-production in value creation" präsentiert.

Das Naples Forum on Service gilt als eine der renommiertesten internationalen Konferenzen zum Thema Service-Dominant Logic of Marketing.

————————————————————————————————————————

 


15. Juni 2011

 

Vorlesung an ESA Beirut/Libanon

Prof. Dr. Frank Jacob unterrichtete vom 7. bis 9. Juli 2011 im Core Course Marketing des Executive MBA-Programms an der ESA (Ecole Supérieure des Affaires) Beirut/Libanon.

————————————————————————————————————————

 


01. August 2011

Tom Chen nimmt an dem "Otago Forum" teil

Tom Chen, Gastwissenschaftler an der ESCP Europe Campus Berlin und Doktorand an der Queensland University of Technology, ist als einer von nur fünf Nachwuchswissenschaftlern zum diesjährigen Otaga Forum eingeladen worden, das in Dunedin/New Zealend stattfindet und von der Universität Otago organisiert wird. Er wird einen Vortrag mit dem Titel „Closing the Loop-on-Value Creation: Vom Service zur Besserung" halten. Das Otago-Forum ist die wichtigste Wissenschaftler-Konferenz zu der sogenannten Service-Dominant-Logic of Marketing und bringt Experten zu diesem Thema aus der ganzen Welt zusammen.

 

 ————————————————————————————————————————


10. April 2011

Konferenzpräsentation an der Universität Duisburg - Essen 

Vom 7. bis 9. April 2011 haben Prof. Frank Jacob, Dipl.-Kffr. Katherina Bruns und Dipl.- Kfm. Jens Sievert an dem 15. DLM Workshop 2011 in Duisburg teilgenommen und einen Vortrag zum Thema „Value-in-Context: eine situationsdynamische Analyse“ gehalten.

Der Workshop wird jährlich vom Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement und Handel, Prof. Dr. Gertrud Schmitz, organisiert.

 

————————————————————————————————————————