London Campus
Madrid Campus
Paris Campus
Find out more about our Turin campus
Find out more about our Warsaw campus

Virtuelle Tour

Besuchen Sie unseren Campus in der Mitte Europas


ESCP Europe Berlin

Leben und studieren am Berliner Campus

Willkommen an der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin

Als staatlich anerkannte Hochschule gehört die ESCP Europe zu den renommiertesten und besten Business Schools in Deutschland und belegt regelmäßig Spitzenplätze in nationalen als auch internationalen Rankings (#1 European Business School in Deutschland; #1 Master in Management, # 1 Executive MBA und # 4  in Executive Education in Deutschland).

Die ESCP Europe Berlin hat sich insbesondere auf Internationales Management, Intra- und Entrepreneurship, Energie und Nachhaltigkeitsmanagement, als auch Innovation im Digitalbereich spezialisiert. Neben unseren bekannten multinationalen Bachelor, Master, und MBA /Executive MBA Programmen bieten wir auch Programme und Executive Trainings in diesen Spezialisierungen an.

Aufgrund unserer erstklassigen Professoren und deren Forschungsarbeit als auch der Top-Qualität unserer Studenten und Alumni arbeiten Firmen wie beispielsweise Bayer, Coca-Cola, oder McKinsey regelmäßig eng mit uns zusammen und stehen in ständigen Kontakt zu uns.

Überzeugen Sie sich von der europäischsten deutschen Hochschule und dem besonderen interkulturellem Spirit der ESCP Europe Berlin. Kontaktieren Sie uns oder kommen Sie einfach vorbei.

Wir freuen uns auf Sie.

Andreas Kaplan

Rektor ESCP Europe Berlin

Die Geschichte der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin

Als weltweit erste und älteste Wirtschaftshochschule gegründet 1819 in Paris, wurde der erste ESCP Europe Standort in Deutschland vor über 40 Jahren in Düsseldorf 1975 eingeweiht. 1985 und damit exakt 10 Jahre später zogen wir dann in die deutsche Hauptstadt um und sind nunmehr in unmittelbarer Nähe des Charlottenburger Schlossparkes in Berlin ansässig.

Bei den Gebäuden der Hochschule handelt es sich um das ehemalige Kaiserin-Auguste-Viktoria-Säuglingsheim. Die Bauten im neobarocken Stil wurden in den Jahren 1907 bis 1909 unter Leitung des Architekten und Berliner Stadtbaurats Ludwig Hoffmann errichtet. Die Planung erfolgte maßgeblich durch Alfred Messel und Edmund May in den Jahren 1906 bis 1907.