Neuigkeiten

Der Artikel "Multi-Cultural Public Administration: Effects of Language Diversity and Dissimilarity on Public Employees’ Attachment toward Employment" wurde von Prof. Dr. Kerstin Alfes und Prof. Dr. Adrian Ritz  zur Publikation akzeptiert.

Neueste Publikation

Alfes & Ritz, (2017). Multi-Cultural Public Administration: Effects of Language Diversity and Dissimilarity on Public Employees’ Attachment toward Employment. In: Public Administration.


Lehrstuhl für Organisation und Personalmanagement

Lehre

Am Lehrstuhl für Organisation und Personalmanagement beschäftigen wir uns in Forschung und Lehre zu allererst mit dem wichtigsten und oft unterschätzen Erfolgsfaktor jeder Organisation: ihren Mitarbeitenden. Wir sind überzeugt, dass es Persönlichkeit, das Wissen und die Fähigkeiten der Mitarbeitenden sind, die in Unternehmen den entscheidenden Erfolgsfaktor ausmachen. Wir untersuchen in welchem Maße Personalmanagemententscheidungen die Motivation und Bereitschaft der Mitarbeiter beeinflussen, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in ihre tägliche Arbeit einzubringen.

Unsere Forschung stellt die einzelnen Mitarbeitenden in den Mittelpunkt. Aktuelle Forschungsgebiete sind:

  • Strategisches Personalmanagement
  • Engagement
  • Überqualifizierung
  • Digitalisierung
  • Führung

Team

Team of the Chair for Organisation and Human Resource Management, ESCP Europe at Berlin

Charlotte Traeger, Kerstin Alfes, Sabine Scholz, Stephan Schmuck, Holger Böhne und Nils Langner (von links nach rechts)