Weitersagen
| Mehr


Willkommen

Branding und Kommunikation an der ESCP Europe sind Themen, die ganz besonders spannend sind und Freude machen. Die einzigartige Brand der Hochschule, die auf humanistischen Werten wie Vielfalt und Pluridisziplinarität basiert, bietet eine einzigartige Umgebung, um an den Standorten in fünf europäischen Metropolen zu studieren. Sie macht die ESCP Europe zu einem idealen Ort für jeden Kommunikationsakteur mit tiefer europäischer Überzeugung. Für die erste Business School der Welt mit ihrer fast 200-jährigen Tradition zu arbeiten, ist nur ein weiterer Pluspunkt.

Selbstverständlich hat eine Hochschule mit echtem europäischem Fokus ebenso ihre Herausforderungen. Eine davon ist es, erfolgreich eine starke europäische Identität zu schaffen, die die individuellen nationalen Besonderheiten der verschiedenen Länder in sich vereint. Diese Herausforderungen machen es umso spannender, Teil einer Hochschule zu sein, die über diese Grenzen hinausgeht und zur Stärkung der Identität Europas beiträgt. Die ESCP Europe strebt außerdem an, die Rolle und Bedeutung des öffentlichen Sektors für eine Business School  hervorzuheben, die die Führungskräfte Europas von heute und morgen ausbildet.

Eine weitere Freude ist es, dass Social Media von der ESCP Europe ausgiebig genutzt wird. Nicht nur deshalb, weil ich zunächst Professor für Marketing mit Schwerpunkt Social Media bin, sondern mehr noch, weil es spannend ist, innerhalb dieser Dualität zu arbeiten, die die ESCP Europe auszeichnet: als 1819 gegründete Business School die älteste der Welt und gleichzeitig Vorreiter bei den neuesten Kommunikationsmitteln zu sein. Dieses Amalgam aus Tradition und Modernität zeigt sich nicht nur in der Kommunikationsstrategie der Hochschule, sondern auch in der Identität ihrer Brand.

Andreas Kaplan
Director of Brand and Communication Europe