ESCP Europe > Medios y Noticias > Noticias y Newsletter > News single


Compartir
| Más

lunes 14 abril 2003

Rotary Club Berlin-Luftbrücke vergibt Stipendien an CeMBA-Programm der ESCP-EAP Berlin

Zum 4. Mal hat der Rotary Club Berlin-Luftbrücke 5 Stipendien an Teilnehmer am CeMBA-Programm der ESCP-EAP Berlin vergeben. Sie sind mit 1500 Euro dotiert. Ein Stipendium wurde darüber hinaus vom Rotary Club Warschau-City zur Verfügung gestellt und damit die enge Verbundenheit zwischen den beiden Metropolen auch auf dieser Ebene noch einmal unterstrichen.

Die Stipendien erhielten in diesem Jahr drei Polen, zwei Slowaken und ein Ungar, davon drei Männer und drei Frauen. Für die Vergabe ist der Nachweis der Bedürftigkeit ausschlaggebend.
Im Rahmen einer Abendveranstaltung in der ESCP-EAP Berlin, zu der die Rotarier eingeladen hatten, präsentierten die Studenten ihre Herkunftsländer auf sehr unterschiedliche und originelle Weise: mit einem polnischen Volkslied, einem Quiz über die Slowakei, der slowakischen Nationalhymne, einer Präsentation bedeutender Ungarn und einem estnischen Gedicht.
Mit diesen Stipendien, die neben Stipendien der Hertie-Stiftung und des DAAD die Teilnehmer unterstützen, können alle ihr anspruchsvolles Programm ohne finanzielle Sorgen zu Ende führen.

<- Volver a: News