Share this page
| More

Tuesday 07 December 2010

Abschlussfeier in Paris: 698 Absolventen aus 39 Nationen erhielten Master in Management

Am 3. Dezember 2010 verabschiedete die Wirtschaftshochschule ESCP Europe 698 Masterabsolventen aus 39 Nationen. Sie nahmen erfolgreich an dem vielfach ausgezeichneten „Master in Management-Programm“ teil. Wie in den Vorjahren fand die Graduierungszeremonie im Palais des Congrès in Paris statt.

Erstmalig haben Studierende an der ESCP Europe einen trinationalen Masterabschluss in Management erhalten. Die Studenten haben in zwei Jahren an drei der fünf hochschuleigenen Campus in London, Paris, Berlin, Madrid und Turin erfolgreich studiert und erhalten somit drei Abschlüsse: z. B. den deutschen M.Sc., das französische Diplôme de Grande Ecole sowie den spanischen Máster Europeo.

Das „Master in Management-Programm“ richtet sich an Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge. Es bereitet in zwei Jahren den ambitionierten Führungsnachwuchs gezielt auf eine internationale Karriere vor. Das internationale Managementstudium in drei Ländern, drei Sprachen und drei Kulturen fördert zudem interkulturelle Offenheit und Souveränität auf internationalem Parkett. Zwei Praktika in zwei Ländern sowie zahlreiche Unternehmensworkshops, Gastvorträge und Fallstudien
gewährleisten den engen Bezug zur Unternehmenspraxis und bieten ein hervorragendes Sprungbrett für den Berufseinstieg. Keine andere Hochschule bietet ihren Studierenden in zwei Jahren über drei Länder hinweg ein derart nahtlos integriertes Masterstudium mit Dreifachabschluss.

Nächste Bewerbungsfrist für das MIM-Programm 2011/2012 ist 07.01.2011. Weitere Informationen: www.escpeurope.de/mim

<- Back to: News