Share this page
| More

Prof. Dr. Robert Wilken und begeisterte Studenten

Tuesday 11 November 2008

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Robert Wilken

Am 17. Oktober fand im Rahmen einer akademischen Feier die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Robert Wilken mit dem Titel "Zur Rolle der Mathematik in der Marketingwissenschaft" statt. In der Vorlesung ging es um den Nutzen mathematisch-statistische Methoden und Modelle zur Lösung marketingbezogener Fragestellungen in Forschung und Praxis. Anhand verschiedener Beispiele zeigte Prof. Wilken auf, dass die Zweckmäßigkeit einer Methode ein wesentliches Eignungskriterium bei der Lösung eines Marketingproblems darstellt, aber nur fallweise geprüft werden kann. Hieraus entstehen Anforderungen für Marketinglehre und -forschung: Nur bei genauer Kenntnis der Funktionsweise mathematisch-statistischer Methoden und ihrer jeweiligen Annahmen ist es möglich, den Einsatz solcher Methoden im Einzelfall zu beurteilen.
Prof. Wilken besetzt seit August letzten Jahres die Juniorprofessur für Internationales Marketing am Berliner Campus der ESCP-EAP. Zur Vorlesung kamen rund 100 geladene Gäste, darunter ESCP-EAP-Mitarbeiter, Studierende aus verschiedenen Studienprogrammen, Unternehmensvertreter, Alumni sowie weitere Gäste aus dem akademischen und privaten Umfeld von Prof. Wilken. Im Anschluss and die Vorlesung fand ein Empfang im Festsaal des Hauses statt.

<- Back to: News