Share this page
| More

Wednesday 04 July 2012

Best Paper Award bei der AIB-Konferenz in Washington für Beitrag der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin

Vom 30. Juni bis 3. Juli fand die Jahreskonferenz der AIB (Academy of International Business) in Washington statt. Die AIB ist die weltweit bedeutendste Vereinigung der Hochschullehrer im Bereich der Internationalen Betriebswirtschafts- und Managementlehre.

Prof. Dr. Stefan Schmid, Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Management und Strategisches Management der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin, und Thomas Kotulla, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Lehrstuhls, stellten dort ihren Beitrag „To what Degree Should Firms Standardize or Adapt Their Product Mix Across Countries? New Empirical Results Based on the Strategic Fit Approach" vor. Der Beitrag wurde mit dem „Best Paper Award in International Marketing" ausgezeichnet. „Wir freuen uns, dass eines unserer aktuellen Forschungsprojekte auch in seinem empirischen Teil auf sehr positive Resonanz stößt“, sagt Stefan Schmid. Der theoretisch-konzeptionelle Teil des Forschungsprojekts wurde ebenfalls bereits von der Academic Community gewürdigt und ausgezeichnet – unter anderem mit dem CiMAR-Best-Paper-Award im Jahr 2010.

Informationen zum Forschungsprojekt: Schmid, Stefan/Kotulla, Thomas: 50 Years of Research on International Standardization and Adaptation - From a Systematic Literature Analysis to a Theoretical Framework, in: International Business Review, 20. Jg., Nr. 5, 2011, S. 491-507.

<- Back to: News