Share this page
| More

Monday 05 October 2009

Das aktuelle Master-Ranking der Financial Times platziert die europäische Wirtschaftshochschule ESCP Europe weltweit erneut unter die Top 3

Das von der Wirtschaftszeitung Financial Times jährlich veröffentlichte Ranking vergleicht die weltweit besten Master-in-Management-Programme. Im aktuellen Ranking ist die älteste Wirtschaftshochschule Europas, die ESCP Europe (ehemals ESCP-EAP), wie im letzten Jahr unter den ersten drei Hochschulen platziert. Die ESCP Europe steht für die europaweit einzigartige Kombination aus wissenschaftlich anspruchsvoller Managementausbildung, interkulturellen Erfahrungen und direktem Praxisbezug. Die weltweit erstklassige Ausbildung der ESCP Europe an den fünf eigenen Hochschulstandorten Berlin, London, Madrid, Paris und Turin wird damit erneut von unabhängiger Stelle bestätigt.

Das Financial-Times-Ranking bescheinigt dem Master in Management (MIM) der
ESCP Europe Spitzenplätze insbesondere im Hinblick auf die Internationalität – dabei zählt die Herkunft der Fakultät und der Studierenden, die Mobilität der Absolventen und der Anteil der Kurse im Ausland. Weiterhin gehen die Zielerreichung der Studierenden und das Einstiegsgehalt sowie der Zeitpunkt des Karrierestarts in die Wertung ein.

Seit Bestehen des Rankings, das in diesem Jahr zum 5. Mal erscheint, ist der Master in Management der ESCP Europe unter den vier weltweit besten Management-Programmen und rangiert in diesem Jahr auf dem 3. Platz.

<- Back to: News