Share this page
| More

Johannes Bittel, Student des Master in Management, veranstaltet am 25. Februar 2012 die erste TEDx-Konferenz an der ESCP Europe

Tuesday 29 November 2011

ESCP Europe veranstaltet ihre erste TEDx-Konferenz

Johannes Bittel, Student des Master in Management an der ESCP Europe, veranstaltet am 25. Februar 2012 die erste TEDx-Konferenz auf dem Pariser Campus der europäischen Business School, die weitere Standorte in London, Berlin, Madrid und Turin hat.

TEDx (TED = Abkürzung für Technology, Entertainment, Design / x = unabhängig organisiertes TED Event) ist ein Konferenzformat, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, in jeweils maximal 18-minütigen Beiträgen, außergewöhnliche Menschen vorzustellen, die mit neuen Ideen inspirieren und begeistern können. Das Themenspektrum ist interdisziplinär und reicht von Wissenschaft, Technologie und Wirtschaft bis hin zu Gesellschaft, Design und Kunst.

Das TEDxESCP-Event auf dem Pariser Campus der ESCP Europe wird von mehr als 50 Studenten der ESCP Europe organisiert und ist offen für Studierende und Professoren aber auch für Interessierte außerhalb der ESCP Europe.

TED wurde 1984 in Kalifornien mit der Mission „ideas worth spreading“ gegründet und seitdem wurden TED Talks weltweit mehr als 500 Millionen Mal angesehen und in über 50 Sprachen übersetzt. TEDsters, Mitglieder der TED community, haben die Möglichkeit in diesem Geist selbst unabhängig organisierte TEDx-Events zu veranstalten. Einer von ihnen ist Johannes Bittel. Der 26-Jährige aus Ravensburg hat vor seinem Masterstudium an der ESCP Europe International Business an der Fachhochschule Ludwigshafen studiert. Vor zwei Jahren hat er TED für sich entdeckt. Damals sah er u. a. Reden von Al Gore und Bill Clinton zu den Themen Klimaschutz und Armutsbekämpfung - Beiträge die ihn ermutigten, selbst aktiv zu werden.  

Mehr Infos unter http://www.tedxescp.com

Interessierte wenden sich bitte direkt an Johannes Bittel unter E-Mail Johannes@tedxescp.com

<- Back to: News