Share this page
| More

Monday 04 June 2012

ESCP Europe vergibt neue Stipendien für Führungskräfte

Die ESCP Europe vergibt in diesem Jahr Teilstipendien speziell für Frauen, Mitarbeiter von Non-Profit-Organisationen, Mitarbeiter von Unternehmen mit Hauptsitz in einem Schwellenland und Führungskräfte von klein- und mittelständischen Unternehmen mit Internationalisierungsvorhaben. Die Teilstipendien sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert und werden im Rahmen einer Teilnahme am European Executive MBA vergeben. Die internationale Business School mit Campus in Berlin, London, Paris, Madrid und Turin verfolgt mit dieser Initiative das Ziel, die bereits hohe Teilnehmervielfalt weiter zu erhöhen.

Der European Executive MBA ist voll und ganz auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Fach- und Führungskräften zugeschnitten. Das Programm richtet sich an Manager, die mitten im Berufsleben stehend ein intensives Studienprogramm absolvieren möchten. Die Kurse finden berufsbegleitend über einen Zeitraum von 18 Monaten in englischer Sprache statt. Die Inhalte des European Executive MBA-Programms werden in Form von Core Courses, Electives, International Seminars und einem International Consulting Project vermittelt.

Auswahl zwischen verschiedenen Programmstrukturen

Die Teilnehmer können zwischen dem Berlin Track, bei dem die Core Courses in drei einwöchigen Intensivseminaren am Berliner Campus angeboten werden, und anderen Tracks in Paris, London, Madrid oder Turin sowie dem Itinerant Track wählen, bei dem die Core Courses über die fünf hochschuleigenen Standorte verteilt sind. Die Electives und International Seminars finden track- und standortübergreifend statt.

Der Bewerbungsschluss für alle Stipendien ist der 14. Oktober 2012. Weitere Informationen: escpeurope.eu/mba/scholarships

<- Back to: News