Share this page
| More

Monday 07 December 2009

Master in European Business der ESCP Europe erneut von AMBA akkreditiert

Die Association of MBAs (AMBA) hat das Management-Aufbaustudium Master in European Business (MEB) der ESCP Europe Business School vor kurzem erneut akkreditiert. Das Masterprogramm, das sich in erster Linie an Nicht-Wirtschaftswissenschaftler richtet, ist damit bereits zum zweiten Mal nach 2004 ohne jegliche Auflage ausgezeichnet worden. Das international begehrte Gütesiegel wurde für die maximal mögliche Dauer von fünf Jahren gewährt. Damit gehört der Master in European Business in der Kategorie "Masters in Business and Management" zu den besten Programmen der renommiertesten Business Schools weltweit. Es ist in dieser Kategorie das einzige in Deutschland akkreditierte Programm.

Die Association of MBAs (AMBA) gehört zu den drei bedeutendsten Akkreditierungsagenturen für Business Schools auf internationaler Ebene. Damit das begehrte Gütesiegel verliehen wird, ist ein umfangreicher Prozess notwendig, den das MEB-Programm durchlaufen musste. Zunächst gilt es der Bewertungsjury einen umfassenden Bericht über die Struktur, den Anspruch und den Mehrwert des Studienprogramms zu liefern. Dabei müssen neben akademischen auch die Elemente des Praxisbezugs im Studienprogramm beleuchtet werden. Daten zu Studierenden und Alumni fließen ebenso mit ein wie die fachliche Qualifikation der Dozenten sowie die Struktur und die Selektivität des Bewerbungsprozesses.

In einem zweitätigen Besuch, der im Juni an der ESCP Europe in Paris stattfand, wurde der Bericht von der Akkreditierungsjury eingehend überprüft. Dozenten des MEB-Programm von allen Standorten der ESCP Europe in Paris, Berlin, London, Madrid und Turin sowie Studierende und Alumni standen den Experten Rede und Antwort.

"Wir sind sehr erfreut, dass die Association of MBAs den Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis und die dynamische Weiterentwicklung des Master in European Business in den letzten Jahren so positiv gewürdigt hat", äußerte sich Prof. Dr. Stefan Schmid, der wissenschaftlicher Leiter des Master in European Business an der ESCP Europe in Berlin. Schmid, der das MEB-Programm auch auf europäischer Ebene akademisch verantwortet, ist stolz darauf, dass das klare Bekenntnis zu Qualität von der AMBA bestätigt wurde.

Weitere Informationen zum MEB-Programm finden Sie hier.
Zur Association of MBAs können Sie hier informieren.

<- Back to: News