Share this page
| More

"Radeln für Europa: Quentin Wuithier, Vianney Danel und Alexis Julien-Laferrière"

Wednesday 11 April 2012

Studenten radeln für Europa: Mit dem Fahrrad von Berlin nach Paris

„Berlin und Paris waren sich noch nie so nah“

Am 30. April 2012 starten drei Studenten der ESCP Europe eine ungewöhnliche
Reise. Quentin Wuithier, Vianney Danel und Alexis Julien-Laferrière werden in 16
Tagen mit dem Fahrrad vom Berliner Campus zum Pariser Campus der internationalen Business School fahren. Insgesamt 1.300 Streckenkilometer und
somit ca. 100 km pro Tag sind zurückzulegen. Der Streckenverlauf führt sie von
Berlin über Potsdam, Halle, Frankfurt/Main, Saarbrücken, Metz, Châlons en
Champagne, Meaux nach Paris.

Mit ihrer außergewöhnlichen Tour wollen die drei Franzosen ein Plädoyer für
Europa halten: „Berlin und Paris sind als Hauptstädte zweier bedeutender
Gründerstaaten Europas wichtige Akteure in der Krise, die Europa derzeit
durchmacht. Zudem sind die beiden Städte zwei Standorte der ESCP Europe“, so
Alexis Julien-Laferrière (21).

Vianney Danel (21) fügt hinzu: „Die deutsch-französische Zusammenarbeit ist
zur Erhaltung der europäischen Werte von großer Bedeutung, denn die Grenzen
werden durchlässiger, die Kulturen mischen sich und Europa ist dabei, seine
globale Rolle zu vergrößern.“

„Angesichts der Finanzkrise und des erneuten Aufkommens nationaler Egoismen
ist uns klar, dass das Projekt Europa angeschlagen ist. Doch wir sollten auch
daran denken, dass die Fortschritte und Erfolge der europäischen
Zusammenarbeit, die durch den klaren und kreativen Geist großer
Persönlichkeiten ermöglicht wurden, einzigartig in der Geschichte der Menschheit
sind“, betont Quentin Wuithier (21).

Auf ihrer Reise wollen die drei Masterstudenten die Vorteile Europas auf den
Straßen, in den Städten und mit den Menschen, die ihnen auf ihrer Reise
begegnen, hautnah erleben. Dabei spielen die Werte Ausdauer, Zusammenhalt
und die Bereitschaft, über seine Grenzen hinauszugehen, eine große Rolle für das
Gelingen dieses wahrhaft „europäischen“ Projektes.

Für weitere Informationen und Interviews stehen Quentin Wuithier, Vianney
Danel und Alexis Julien-Laferrière gern zur Verfügung. Der Tour-Start ist Montag,
30. April 2012, 10 Uhr, auf dem Berliner Campus der ESCP Europe, Heubnerweg
8-10, 14059 Berlin. Pressekontakt: presse@escpeurope.de

<- Back to: News