Share this page
| More

Wednesday 01 December 2010

Studenten-Team der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin gewinnt Regionalentscheid der KPMG’s International Case Competition

Das Ergebnis unterstreicht die hohe Qualität und die Praxisorientierung der
Managementausbildung

Zum mittlerweile achten Mal führt das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG in diesem Jahr seinen internationalen Fallstudienwettbewerb durch, bei dem Studierende aus den unterschiedlichsten Ländern ihr unternehmerisches Denken und Handeln anhand von Fallstudien unter Beweis stellen müssen. Am 27. November fanden in Deutschland an vier Standorten (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München) die regionalen Qualifikationsrunden für die internationale „KMPG’s International Case Competition“ statt.

Den Regionalentscheid in Berlin konnte das vom Lehrstuhl für Internationales Management und Strategisches Management der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin nominierte und betreute Team gewinnen. Die vier Studierenden, die an der ESCP Europe das Master in Management-Programm absolvieren - Alexa Kalde, Fabian Kienbaum, Fabien Nizard und Niklas Schirrmann - mussten neben der Bearbeitung von komplexen Fragestellungen in kürzester Zeit Entscheidungen treffen und eine Managementpräsentation erarbeiten. Das Team konnte anschließend die Jury von erfahrenen KPMG-Mitarbeitern mit ihrem Lösungskonzept überzeugen.

Studenten zur Teilnahme an solchen Veranstaltungen zu ermuntern, spiegelt auch die Philosophie der Hochschule und des Lehrstuhls wider, über die Lehrveranstaltungen hinaus zu einer praxisorientierten Ausbildung beizutragen. „In der Ausbildungskonzeption der ESCP Europe und unseres Lehrstuhls haben Fallstudien eine zentrale Funktion. Sie helfen, Theorien und Konzepte in reale Problem- und Entscheidungssituationen zu übertragen“, so Prof. Dr. Stefan Schmid, Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Management und Strategisches Management.

Das erfolgreiche Team der ESCP Europe wird nun die Chance haben, in der nationalen Entscheidungsrunde vom 4. – 6. März 2011 sich erneut zu beweisen und das Ticket zum internationalen Finale in Istanbul zu gewinnen. Die Sieger des nationalen Finales werden in der Türkei dann auch auf die Gewinner der anderen teilnehmenden Länder, u. a. USA, Spanien, UK, Singapur, Norwegen und Frankreich treffen.

 

<- Back to: News