Share this page
| More

Professoren und Studierende besprechen den Projektstatus

Wednesday 07 March 2012

Studierende der ESCP Europe erneut als Junior-Berater tätig

Neben einer fundierten akademischen Managementausbildung bietet die ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin ihren Studierenden auch eine hohe Praxisorientierung. Dazu tragen unter anderem die so genannten Company Consultancy Projects (CCP) bei. Im Rahmen dieser realen Beratungsprojekte entwickeln Studententeams des Studiengangs „Master in European Business“ innerhalb von vier Wochen Lösungen für konkrete Themenstellungen von Unternehmen.

Im vergangenen Wintersemester haben drei- und vierköpfige Studententeams an insgesamt sieben Beratungsprojekten gearbeitet. Die Studierenden hatten damit die Chance, Unternehmen beim Lösen konkreter Problemstellungen direkt zu unterstützen. Dabei konnten sie ihr erworbenes Management- und Wirtschaftswissen unmittelbar anwenden und ihre Praxistauglichkeit unter Beweis stellen.

Das Kundenportfolio war genauso reichhaltig wie die jeweiligen Aufgabenstellungen. Dieses Semester befanden sich darunter u. a. die ALBA Group, Bombardier Transportation, FAMEonME und das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut. Beteiligte Unternehmensvertreter äußerten sich sehr zufrieden und lobten u. a. die schnelle Auffassungsgabe und die strukturierte Herangehensweise der Studenten sowie die Qualität der Ergebnisse. „Die Lösungsvorschläge, die das Studententeam ausgearbeitet hat, werden von uns zu einem Großteil auch wirklich umgesetzt werden. Mit ihrem unvoreingenommenen und frischen Blick haben die Studierende in sehr kurzer Zeit konkrete und gleichzeitig kreative Strategien und Maßnahmen für uns entwickelt“, so Giuseppe Gennaro, Geschäftsführer der Castingagentur FAMEonME. Prof. Dr. Stefan Schmid, Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Management und Strategisches Management an der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin freut sich, dass die Company Consultancy Projects den beteiligten Unternehmen in vielfältiger Weise Nutzen bringen: „Viele Unternehmen schätzen nicht nur die Ergebnisse der Studententeams; sie sehen die Kooperation mit der Hochschule auch als wichtigen Bestandteil ihres Personalmarketings. Oftmals haben Unternehmen beispielsweise Studierenden nach dem Company Consultancy Project auch Praktika oder Festanstellungen angeboten und letztlich Studierende für sich gewonnen.“

Weitere Informationen zu den Company Consultancy Projects erhalten Sie unter www.escpeurope.de/ccp oder direkt bei Dipl.-Kffr. Esther Rödel, E-Mail ccp@escpeurope.de, die Ihnen als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung steht.

 

<- Back to: News