ESCP Europe > Media & News > News & Newsletter > News single


Share this page
| More


Wednesday 10 January 2007

Vortrag auf Campus for Finance Research Conference

Steigen die Credit Spreads, wenn die Zinsen sinken?

Dipl.-Kfm. Matthias Schlecker, Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Finanzierung und Investition und Prof. Dr. Ulrich Pape beschäftigen sich in einem aktuellen Forschungsprojekt mit dem Zusammenhang zwischen Credit Spreads und Zinsen. Mit Hilfe der Kointegrationsanalyse können sie den negativen Zusammenhang bestätigen, der bereits von den auf Merton zurückgehenden Structural Models formuliert wird.

Matthias Schlecker hat am 10.01.2007 den aktuellen Stand der Forschungen dem Auditorium der Campus for Finance Research Conference präsentiert. Die jährlich an der WHU - Otto Beisheim School of Management stattfindende Veranstaltung gewann in den letzten Jahren internationale Bedeutung, was sich in der stetig steigenden Anzahl an eingereichten Papern widerspiegelt. Für die Konferenz lagen 133 Einsendungen vor, von denen 63 Beiträge präsentiert wurden. Eine überarbeitete Version des Konferenzbeitrages ist in der ESCP-EAP Working Paper Reihe erschienen.

Pape, Ulrich/Schlecker, Matthias: Are Credit Spreads and Interest Rates Co-integrated? Empirical Analysis in the USD Corporate Bond Market, Working Paper Nr. 25, ESCP-EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin, Mai 2007.

 

<- Back to: News