Share this page
| More

Wednesday 09 June 2010

Weiteres Auswahlverfahren für den Master in European Business

Bewerbung für das Studienjahr 2010/2011 noch bis 7. Juli 2010 möglich

Die ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin bietet ein zusätzliches Auswahlverfahren für das Studienprogramm „Master in European Business“ an. Interessierte, die zum Studienjahr 2010/2011 ihr Studium an der ESCP Europe aufnehmen wollen, können sich dafür bis zum 7. Juli 2010 (Datum des Poststempels) bewerben.

Damit entspricht die Programmleitung den Anforderungen vieler Interessenten und Bewerber, die sich noch in der Endphase ihres Erststudiums befinden. „Es ist unser Bestreben, unsere Auswahlprozesse auf die zeitlichen Rahmenbedingungen unserer Zielgruppen optimal auszurichten“, sagt Prof. Dr. Stefan Schmid, akademischer Leiter des Master in European Business-Programms.  

Das „Master in European Business“-Programm der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin ist ein nicht-konsekutives Masterprogramm im Management.  Es richtet sich vor allem an Absolventen nicht-wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge (Jura, Ingenieur-, Natur-, Geistes-, Sozialwissenschaften etc.) sowie spezialisierte Wirtschaftswissenschaftler (Wirtschaftsingenieure, Wirtschaftsinformatiker, Volkswirte etc.). Es dauert 12 bis 18 Monate und wird in zwei Ländern, in der Regel zweisprachig absolviert und integriert drei Praxisprojekte (Praktikum sowie zwei Beratungsprojekte). Als Studienorte stehen neben Berlin auch Paris, London, Madrid oder Turin sowie Partneruniversitäten in Bangkok, Monterrey und Neu Delhi zur Auswahl. Bewerbungsschluss für das MEB-Programm 2010/2011 ist der 7. Juli. Weitere Informationen: www.escpeurope.de/meb

<- Back to: News